Handicap-Aid
Startseite » Katalog » Unsere AGB's Ihr Konto | Warenkorb | Kasse
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Fa. Handicap-Aid GbR und dem Besteller gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt die Fa. Handicap-Aid GbR nicht an, es sei denn, es wird ausdrücklich schriftlich dieser Bedingung zugestimmt. Spätestens mit Bestelleingang gelten diese Bedingungen als angenommen.

2. Zustandekommen des Vertrages

Ihre Bestellung an uns stellt ein Angebot zum Abschluß eines Kaufvertrages dar. Nachdem Sie bei Fa. Handicap-Aid GbR eine Bestellung aufgegeben haben, erhalten Sie von uns per E-Mail eine Bestellbestätigung. Diese bestätigt den Eingang Ihrer Bestellung und enthält die Einzelheiten Ihrer Bestellung. Die Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar. Sie Informiert Sie lediglich über den Eingang Ihrer Bestellung bei uns. Der Vertragsabschluß kommt erst mit Versand der bestellten Ware an Sie zustande. Hierüber werden Sie per E-Mail durch die Versandbestätigung informiert. Über Artikel aus ein und derselben Bestellung, die nicht in der Versandbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande.

3. Widerruf

Widerrufsbelehrung

Verbrauchern im Sinne des § 13 BGB steht ein Widerrufsrecht nach den folgenden Maßgaben zu:

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter,der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Werden mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt und werden diese getrennt geliefert, beträgt die Frist vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Eine einheitliche Bestellung liegt aber nicht bereits dann vor, wenn Sie mehrere Waren zur gleichen Zeit bestellt haben. Die einzelnen Produkte müssen in Zusammenhang zueinander stehen. Wird eine Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert, beträgt die Widerrufsfrist vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Handicap-Aid GbR, Ritterstr. 18, 47877 Willich, Tel: 02154 / 8959800, E-Mail: kontakt@handicap-aid.com mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, oder eine E-Mail) über Ihren Entschluß, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das der Lieferung/Rechnung beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, daß Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder Sie den Nachweis erbracht haben, daß Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie Ihren Widerruf an uns abgesendet haben, an den Handicap-Aid GbR, Ritterstr.18, 47877 Willich, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Bei versiegelten Waren, wie Software für PC oder andere elektronische Teile, kann nur mit ungebrochenen oder unbeschädigten Siegel, vom Widerrufsrecht gebraucht gemacht werden.

Die Rücksendung von Artikeln hat ausschließlich als versichertes Paket zu erfolgen. Unfreie Rücklieferungen werden nicht akzeptiert. Zu Ihrer eigenen Absicherung senden Sie uns bitte die Tracking Nr. von Ihren Paketdienst (DHL, Hermes usw.) per Mail zu.

 ******* Ende der Widerrufsbelehrung********************************

4. Lieferung

Unser Bestreben ist es, die Ware schnellstmöglich an die vom Besteller angegebene Lieferadresse zu versenden. Nach Möglichkeit wird alles in einer Sendung geliefert. Teillieferungen sind möglich. Die Mehrkosten hierfür (Porto, Verpackung) trägt die Fa. Handicap-Aid GbR (gilt für Deutschland außer Inseln). Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit der Liefertermin nicht schriftlich zugesagt wurde. Die Lieferung der bestellten Ware erfolgt nach höchstens 2 Wochen nach Zahlungseingang.

Bestellungen und Lieferungen sind grundsätzlich nur innerhalb der EU möglich. Wird die Fa. Handicap-Aid GbR trotz vertraglicher Verpflichtung von einem Lieferanten mit der bestellten Ware nicht beliefert, ist die Fa. Handicap-Aid GbR zum Rücktritt berechtigt. In diesem Falle wird der Besteller umgehend darüber informiert. Der bereits bezahlte Kaufpreis wird unverzüglich erstattet. Die Fa. Handicap-Aid GbR behält sich vor, Bestellungen zu stornieren, wenn es zu falschen Angaben des Bestellers kommt.

5. Preise und Zahlung

Alle Preise verstehen sich in Euro, inklusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Die Mehrwertsteuer wird separat ausgewiesen.

Die Auslieferung der bestellten Ware außerhalb unseres Standortes erfolgt ausschließlich gegen Vorkasse.

Bei Selbstabholung erfolgt die Auslieferung der bestellten Ware ausschließlich gegen Barzahlung.

Für die Lieferung gelten die Listenpreise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise verstehen sich versandkostenfrei innerhalb Deutschlands (außer Inseln), soweit nicht schriftlich eine andere Vereinbarung getroffen wurde. Die aktuellen Versandkosten entnehmen Sie bitte der von uns erstellten Auftragsbestätigung/Rechnung.

Mit der Bestätigung des Warenkorbes durch den Käufer und der Bestellbestätigung durch den Verkäufer wird der Kaufvertrag abgeschlossen. Mit der Bestätigung des Warenkorbes ist der Kaufvertrag rechtsgültig. Der Käufer verpflichtet sich gemäß des Rechnungsendbetrages zur Zahlung auf dem von ihm selbst gewähltem Weg. Die Zahlungsfrist für den Käufer beträgt 5 Werktage.

6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Fa. Handicap-Aid GbR

7. Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gelten Regeln des BGB.

Ausgenommen von der Gewährleistung/Garantie sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, unsachgemäßen Gebrauch und auf mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind.

Geringfügige Abweichungen vom Kaufgegenstand bezüglich Qualität, Farbe oder Form stellen keinen Mangel dar, soweit sie handelsüblich und dem Kunden zumutbar sind.

8. Datenschutz

Alle personenbezogenen Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung gegebenenfalls an verbundene Unternehmen weitergegeben. Bei der Datenverarbeitung werden Ihre Belange durch die gesetzlichen Bestimmungen geschützt. Grundlage sind die jeweils gesetzlichen Bestimmungen des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG), des Mediendienststaatsvertrags, sowie des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

9. Anwendbares Recht / Wirksamkeit

Dieser Vertrag unterliegt ausschließlich dem materiellen Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendbarkeit des einheitlichen internationalen Kaufrechts wird ausgeschlossen.

Sollte eine oder mehrerer Bestimmungen unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

10. Bitte beachten Sie:

"Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter dem Link  "Online Dispute Resolution - European Commission"

Ziel dieser Plattform ist es Streitigkeiten außerhalb von Gerichten zu lösen. Diese Plattform ist noch nicht von der EU fertiggestellt, wird aber bis angeblich Februar 2016 fertiggestellt sein. Wir sind als Onlinehändler ab dem 09.01.2016 verpflichtet worden trotzdem darauf hinzuweisen.


11. Anbieterkennung

Handicap-Aid GbR

Andrea und Reiner Schöne

Ritterstr. 18

47877 Willich

Mail: kontakt@handicap-aid.com

Tel: 02154 / 8959800

USt-Id-Nr.:DE297562616

IK.Nr.: 332516143


12. Änderung der AGBs

Wir behalten uns vor unsere AGBs jederzeit ändern zu können. Bestehende Kunden werden per Email über etwaige Änderungen informiert.

13. Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Seiten, sowie externer Werbeflächen (Banner). Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich ihre Betreiber verantwortlich.

Stand: Freitag, 08.Januar 2016


Zurück
   
Parse Time: 0.058s